TICKETSMACHUPICCHU.ORG logo
United States Phone +1 (865) 622-4841
Phone in Peru +51 1 707-0500   
Machu Picchu Sonnentor / Intipunku

Machu Picchu Sonnentor / Intipunku

Das Sonnentor, auch Intipunku in Quechua genannt, war einst ein Wachhaus, das einen der Haupteingänge von Machu Picchu markierte. Das große Steinhaus verfügt über große Fenster und Türen und hatte einst ein Strohdach.

Es liegt 2.720 Meter über dem Meeresspiegel und 290 Meter über dem Urban Sector von Machu Picchu. Nach einem originalen Inka Trail dauert es etwa 90 Minuten, um vom Guardhouse in Machu Picchu zum Sonnentor zu wandern.

Die strategische Lage des Sonnentores führt Historiker zu der Annahme, dass der Eingang zu Machu Picchu eingeschränkt war. Imperiale Wachen behielten effiziente Kontrolle über alle Einträge. Aus diesem Grund wird angenommen, dass diese Stadt nur ausgewählte Besucher der kaiserlichen Elite begrüßte.

Das Sonnentor ist der Ort, an dem Wanderer vom 4-tägigen klassischen Inka-Trail, der Machu Picchu betritt, einen ersten Blick auf die Zitadelle werfen können.

Wandern zum Sonnentor

Eine mittelschwere Wanderung zum Sonnentor (Inti Punku), das einst der Haupteingang von Machu Picchu war. Die Wanderung folgt einem ursprünglichen Inka Trail, der stetig durch Machu Picchus landwirtschaftliche Terrassen hoch in die Berge direkt südlich der Zitadelle führt. Die Wanderung ist kostenlos und dauert ca. 3 - 4 Stunden (Hin- und Rückfahrt).

SO FINDEN SIE DEN SONNENTORWEG

Vom Haupteingang von Machu Picchu folgen Sie dem oberen Pfad um Machu Picchu (siehe unten). Bei der Caretakers Hut (oder Guardhouse) müssen Sie links abbiegen und dem Pfad folgen, der von Machu Picchu durch die landwirtschaftlichen Terrassen führt. Holzschilder mit Inti-Punku markieren deutlich den Weg. Es gibt keinen offiziellen Wanderweg, um zum Sonnentor zu wandern, aber man könnte den Beginn als den Aussichtspunkt der Caretakers Hut (oder Wachhäuschen) betrachten.

SUN GATE TRAIL BESCHREIBUNG

Vom Aussichtspunkt "Caretakers Hut" (oder "Guardhouse") aus folgt der Pfad einem geraden Pfad entlang eines ursprünglichen steinernen Inka Trail. Im Gegensatz zum härteren Machu Picchu Mountain Trek, der fast parallel verläuft, folgt der Sun Gate Trek einem Pfad, der in einem Winkel von nicht mehr als 30 Grad gradueller ist. Wenn Sie sich dem Sonnentor nähern, wird die Spur stärker geneigt und etwas härter (die letzten 20 Minuten). Der Sun Gate Trail ist auch der Haupteinstiegspunkt für Wanderer, die den klassischen 4-tägigen Inka-Trail nach Machu Picchu beenden. Wenn Sie sich vor 10 Uhr morgens zum Sonnentor begeben, werden Sie sicherlich die Inka Trail Trekker treffen Weg. Kaiserliche Wachen benutzten das Sonnentor, um den Eingang zu Machu Picchu zu kontrollieren. Die abgelegene Lage war strategisch und aus diesem Grund wurde angenommen, dass Machu Picchu nur ausgewählte Besucher der kaiserlichen Elite willkommen hieß. Der Weg führt noch 2 Stunden weiter bis zum letzten Kontrollpunkt des Inka-Trails bei Winay Wayna, einer weiteren wunderschönen Inka-Zitadelle. Der Zugang hinter dem Kontrollpunkt ist eingeschränkt und spezielle Inca-Trail-Genehmigungen sind erforderlich, um zu betreten. Aus diesem Grund beenden die meisten Leute die Wanderung bei Inti Punku.

SUN GATE TRAIL SCHWIERIGKEIT

Eine gute Kondition ist erforderlich, um den Sun Gate Trail zu erwandern, aber der Pfad ist breit und nicht so steil wie andere Trecks in Machu Picchu.

SONNEN GATE INFORMATION

Benötigte Zeit: 3 - 4 Stunden hin und zurück (Gesamtzeit).
Terrain: Dirt Trail und Inka-Stein Wege.
Höhe des Gipfels: 2.720 Meter (8.924 Fuß).
Höhe zum Klettern von Machu Picchu: 290 Meter (951 Fuß).
Empfohlene Schuhe: Trainingsschuhe, leichte Wanderschuhe.
Eintrittszeit: Kann jederzeit während der regulären Öffnungszeiten von Machu Picchu betreten werden. Nicht empfohlen, später als 14 Uhr zu starten.
Trail-Kopf: In der Nähe der Hausmeisterhütte im Landwirtschaftssektor von Machu Picchu.

Beste Zeit, um das Sonnentor zu betreten

Der Sun Gate Trek ist das ganze Jahr über zugänglich. Während der Regenzeit (November - April) ist die Wahrscheinlichkeit von Starkregen höher. Die Region hat das ganze Jahr über eine subtropische Atmosphäre mit durchschnittlichen Tagestemperaturen von 18 ° C (64 ° F). Während der Trockenzeit beträgt die Luftfeuchtigkeit etwa 40 - 45%, während der Regenzeit 60 - 65%. Frühmorgendliches Trekking bietet kühlere Temperaturen und besseren Schatten von der Sonne.

Wetter für das Sonnentor

Das Wetter in dieser Region von Peru kann zu jeder Jahreszeit unvorhersehbar sein, daher müssen Sie sich mit Kleidung für Regen und Sonne ausstatten. Der Sun Gate Trek besteht aus einem Feldweg und vielen Steinstufen, so dass ein bequemes leichtes Training oder Wanderschuhe empfohlen werden. Ein leichter Regenmantel oder Poncho und Sonnenschutz wird empfohlen. Es wird empfohlen, eine kleine Flasche Wasser auf dem Treck mitzunehmen.

WAS DAS TOR MIT DEM SONNENTOR BEFINDEN MUSS

  • 1 ½ - 2 Liter Wasser.
  • Snacks für die Spitze
  • Sonnenhut, Sonnenbrille & Sonnencreme
  • Gehstock mit Gummispitze (falls erforderlich)
  • Starkes Insektenschutzmittel
  • Leichter Regenmantel oder Poncho

SUN GATE TRAIL HEAD Lageplan

Bild
Machu Picchu Stadt 6am-12pm

½ Tag

Machu Picchu Stadt 6am-12pm

Ticket Machu Picchu am Morgen zu besuchen.
Mehr Informationen

Preis $62.00

Kinder $39.00
Schüler $39.00

Einwohner von Peru, Bolivien, Kolumbien oder Ecuador:

$34.00 $lang_adults (18+)

$27.00 $lang_children (8-17)

$27.00 $lang_students


Fotos von Machu Picchu Sonnentor